Dienstag, 29. Oktober 2013

Anleitung zum Hausräuchern



Energien in Häusern und Wohnungen beeinflussen bewusst oder unbewusst unser Befinden. Manche Orte wirken regelrecht ermüdend. Sie sind mit guten oder schlechten Energien aufgeladen. Alle Geschehnisse sind wie ein Abdruck gespeichert: Konflikte, Todesfälle, Krankheiten, Scheidungen und vieles mehr. Solche dichten Energien können als unangenehm empfunden werden. Abhilfe kann da eine Hausräucherung bringen, denn die reinigende Kraft der Kräuter erhellt die Räume und vertreibt die alten Geister.
Passende Räucherkräuter sind z.B.:
Beifuß, Salbei, Weihrauch, Wachholder und Angelikawurzel.
Dann brauchen Sie noch eine feuerfeste Räucherschale mit etwas Sand und ein Stück Räucherkohle, die Sie anzünden und dann kommt auf die glühende Kohle Ihr Räucherwerk. Schließen Sie alle Fenster. Dann gehen Sie mit der Schale durch alle Räume mit der inneren Absicht alles hell und Licht zu räuchern. Energie folgt immer der Absicht. Machen Sie das 3 mal in allen gewünschten Räumen und öffnen Sie danach alle Fenster um die alten Energien frei zu lassen.

Viel Erfolg beim Räuchern!
Wünscht die www.neuzeitschamanin.de

Eine weitere Methode um schlechte Energien in Räumen zu beseitigen sind ätherische Öle.
Düfte beeinflussen unsere Wahrnehmung, unser Wohlbefinden und unsere Entscheidungen. Wo es gut riecht, fühlt man sich gut!
Diesen Wohlfühlfaktor können Sie zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität in den eigenen vier Wänden oder auch als Baustein für Ihren geschäftlichen Erfolg nutzen. Die Beduftung von Räumen ist ein Ausdruck der Wertschätzung dem Gast bzw. dem Kunden und nicht zuletzt sich selbst und der Familie gegenüber. Auch Tiere profitieren von der Wirkung.
Ich empfehle ausschließlich 100% natürliche ätherische Öle bester Qualität von YOUNG LIVING. Sie duften nicht nur besser als künstliche oder gemischte Duftstoffe, sondern sind auch wohltuend für Geist und Körper! Die wohlriechenden Pflanzenextrakte besitzen die Kraft, Räume zu reinigen und zu harmonisieren.
Zur Verbesserung der Luft gibt es einen Home Diffuser bei dem die passenden ätherischen Öle höchster Qualität gleich mitgeliefert werden. Dies ist eine wundervolle Alternative zu den üblichen chemischen künstlichen Raumsprays  und zu den den Aromaölen minderer Qualität.
Dieser neuentwickelte Ultraschalldiffusor befeuchtet und reinigt die Luft und eignet sich zudem hervorragend für die Aromatherapie. Die hellgrüne Krone leuchtet bei Benutzung und sorgt für eine entspannte Atmosphäre.Er enthält je 5ml Lavendel und Citrus Fresh als Beigabe.

Was können Sie tun? Kontaktieren Sie mich und schildern mir Ihre Wünsche und Örtlichkeiten, dann schicke ich Ihnen unverbindlich Vorschläge und Bestellmöglichkeiten zu den ätherischen Ölen und den Diffusern, die die Seelen der Pflanzen in Ihre Räume tragen. Die Beratung ist kostenlos. Wenn Sie schon vorab schauen möchten hier der Link zur Firma:
http://www.youngliving.com/de_AT/
Wenn Sie ohne Beratung direkt bestellen geben Sie bitte meine Sponsor ID 2042780 an.

Herzliche Grüße
Britta Franke – unabhängige Vertriebspartnerin von YOUNG LIVING
Sprockhöveler Str.42, 58455 Witten, Tel. 02302 3603, britta@gesunde-hunde.de

Samstag, 26. Oktober 2013

Buddhismus im Alltag

 
 
Sehr empfehlenswertes Buch! 
 
Dzogchen, das immer noch weitgehend unbekannte Herz des tibetischen Buddhismus, begreift die menschliche Natur als nicht von der Welt getrennt, als einen "freudvollen Prozeß offener Kommunikation" (Low). Die Dzogchen-Sicht ist ihrem Wesen nach erstaunlich modern. Da es nach ihr nichts zu erreichen gilt, besteht die Dzogchen-Übung vor allem darin, sich in das hinein zu entspannen, was ohnehin ist. Dieses Buch enthält zentrale Texte der Dzogchen und Mahamudra-Traditionen, die erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht werden.
James Low hat seinen Übersetzungen einleitende Erklärungen hinzugefügt, um den Zugang zu den Texten zu erleichtern. Im zweiten Teil erläutert er einige zentrale Konzepte des Buddhismus und des Dzogchen, um ihre unmittelbare Relevanz für unser Alltagsleben zu zeigen.
James Low beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit dem tibetischen Buddhismus, ist Schüler von Chimed Rigdzin Lama und lebt und arbeitet als Psychotherapeut in London.

Mittwoch, 7. August 2013

Buddha - Weg zur Wahrheit


Da sind nur zwei Fehler
die man auf dem Weg zur Wahrheit machen kann:
nicht den ganzen Weg zu gehen
und nicht zu beginnen ihn zu gehen.

Buddha

Tiefenentspannung Reiki Meditation - Tag der offenen Tür in Witten




25.August 2013
16-18.30 Uhr
Ein Nachmittag der tiefen körperlichen und geistigen Entspannung. Eine Auszeit vom Alltag, Krafttanken und neue Motivation finden. Mit einer geführten Reise durch die Elemente, Meditation und einer kurzen Reiki Einzelbehandlung. 
Diese Veranstaltung ist kostenlos und besonders geeignet für Menschen die mich und das Rabenluft noch nicht kennen.

Mehr Informationen auf 
www.rabenluft.de